English

Georg Philipp Rugendas I, Reitertrupps

Rugendas I, Georg Philipp (1666 Augsburg 1742). Reitertrupps. Rechts temperamentvolle Gruppe zweier Reiter mit jeweils zusätzlichem Handpferd, links ausruhendes Packpferd mit Führer. Dazwischen, kleinfigurig zurückgesetzt, Reiter im Gespräch mit zwei Passanten. Radierung von Georg Conrad Bodenehr (1673-1710). Bezeichnet: G. P. Rugendas del. / Cum Privileg. S. C. Maj. / Ierem. Wolff exc. Aug. Vind. / G. Conrad Bodenehr Sc. / A 5. 12,1 x 15,9 cm.

REITER UND GEFECHTE , Folge A, 5. – Teuscher 174, I (von II, recte III: eine spätere Ausgabe erschien, wohl in den 1820ern, ebda. bei Herzberg, siehe T. 169) nebst Abbildung; Stillfried 54. – Herrlicher , 4-4,9 cm breitrandiger Abdruck der Sammlung J. H. Anderhub vor der Adresse Ridinger’s (Schwarz XXIX in der irrigen Annahme eines Erstzustands vor der Nummer). – Gleichseitige Vorzeichnung in lavierter Feder in Augsburg. Eine Kopie von Ferdinand Kobell um 1757 in schwarzer Feder in Mannheim.

Angebots-Nr. 28.610 / EUR  148. (c. US$ 179.) + Versand


„ vielen Dank für die Information und die Zusendung der Broschüre … Ich sammele seit Jahren Galeriewerke … Mir ist die Seltenheit des ‚Cabinet du roi‘ und auch die ensprechende Qualtät des angebotenen (fantastischen) Bandes bewußt … “

(Herr M. S., 23. Mai 2015)